Beachvolleyballnetze

Beachvolleyballnetze für Turniersport mit DVV1-Prüfzeichen sind für internationale Turniere zugelassen.

Das Pro Beach Beachvolleyballnetz von Funtec gibt es wahlweise bedruckt, mit frei wählbaren Randfarben oder auch mit eingebauten Netzantennen.

Die Netze für Beachvolleyball finden Sie meist in zwei Längen von 9,50 m und 8,50 m, die den beiden unterschiedlichen Breiten der Beachvolleyballfelder entsprechen.

Auch für den Breitensport, mobile Beachvolleballanlagen und für öffentliche Beachvolleyballanlagen finden sie das passende Beachvolleyball-Netz.

Beachvolleyballnetze für den Turnier- und Freizeitsport unterscheiden sich meist durch die Stärke des Netzgewebes von 2,00 mm bei Trainings- und Freizeitnetzen, bzw. 3,00 mm bei Netzen für den Turniersport. Beachvolleyballnetze für den Turniersport haben bessere Abspannleinen, die es ermöglichen das Netz stärker abzuspannen.

 

Beachvolleyballnetze für Turniersport mit DVV1-Prüfzeichen sind für internationale Turniere zugelassen. Das Pro Beach Beachvolleyballnetz von Funtec gibt es wahlweise bedruckt, mit frei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Beachvolleyballnetze

Beachvolleyballnetze für Turniersport mit DVV1-Prüfzeichen sind für internationale Turniere zugelassen.

Das Pro Beach Beachvolleyballnetz von Funtec gibt es wahlweise bedruckt, mit frei wählbaren Randfarben oder auch mit eingebauten Netzantennen.

Die Netze für Beachvolleyball finden Sie meist in zwei Längen von 9,50 m und 8,50 m, die den beiden unterschiedlichen Breiten der Beachvolleyballfelder entsprechen.

Auch für den Breitensport, mobile Beachvolleballanlagen und für öffentliche Beachvolleyballanlagen finden sie das passende Beachvolleyball-Netz.

Beachvolleyballnetze für den Turnier- und Freizeitsport unterscheiden sich meist durch die Stärke des Netzgewebes von 2,00 mm bei Trainings- und Freizeitnetzen, bzw. 3,00 mm bei Netzen für den Turniersport. Beachvolleyballnetze für den Turniersport haben bessere Abspannleinen, die es ermöglichen das Netz stärker abzuspannen.